Dorninger "Asten" - CD with Booklet

cover fadi at vilnius

Dorninger "Asten"
code: 9995
release date 1999
format: CD with Booklet, duration: 53:30 minutes
style: ambient, music concrete, IDM


"Asten" - a musicpiece based on field-recordings in 8 pictures

Einschneidende Veränderungen in das Leben der Astener wurden meist durch politische Veränderungen und technische Eingriffe von Außen bestimmt. Mein Auftrag lautete: Komponiere ein Musikstück über Asten und skizziere den geographischen Rand. Asten bietet gute Rohmaterialien für den Klangforscher: Hauptverkehrswege (Westbahn, Westautobahn, Einflugschneise), Kläranlage, Donaukraftwerk, Mülldeponie, Müllsortieranlage, Gefängnis, Menschen in Neubauten, Au- und Schilflandschaften und Badeseen. Die meisten Orte schließen den Menschen aus: Betreten verboten. Die Menschen sind hilfsbereit, freundlich und manchmal auch neugierig. "Für was soll das gut sein?" steht in ihre Gesichter geschrieben. Dabei kennen die wenigsten Astener ihren Ort. 6000 Neu-Astener genießen die Nähe zu Linz, beteiligen sich aber kaum am kulturellen Leben, kommen, wie es scheint, bloß zum schlafen. Rundum diese Schlafstätten reihen sich ein künstlicher Berg aus Müll, Bauern- und Auland. Asten klingt gut, diese Geräusche werden aber in den meisten Fällen kaum wahrgenommen. Durch gezielte Verstärkung wurden diese Elemente hörbar gemacht und als Teil eines Musikstückes recycled.

More info on the Asten-project

Dorninger is: Wolfgang Dorninger: electronics

Randzonen / Border Areas